Mind Games, Teri Terry



Bei vorablesen *Klick* habe ich die Leseprobe von Mind Games entdeckt. Naja eigentlich ist mir zuerst dieses wahnsinnig schöne und funkelnde Cover ins Auge gesprungen und danach hat mich die Leseprobe überzeugt. Unfassbar ich hatte dann auch tatsächlich Glück und durfte Mind Games vorab lesen.
In Lunas Welt ist jeder immer online. Ermöglicht wird dies durch ein Implantat. Nur Luna verweigert sich dem System und lehnt den Eingriff ab. Um so überraschter ist sie, als sie von dem Entwicklerkonzern ParaCo ein Jobangebot bekommt. Sie muss sich verschiedenen Tests unterziehen und kann sich bald nicht mehr davor verstecken wer sie wirklich ist.
Mind Games ist ein abgeschlossenes Buch und lässt sich in die Genre SciFi und Jugendthriller einordnen.
Die Geschichte ist außergewöhnlich und wenig vorhersehbar, was für ein hohes Maß an Spannung sorgt. Es passiert unglaublich viel in der Story und das auch Schlag auf Schlag. Rasant und actiongeladen spielt diese Buch wirklich mit dem Kopf des Lesers und sorgt für einige Überraschungen.
Die Autorin hat es extrem gut verstanden mich an die Geschichte zu fesseln. Der Leser begleitet Luna durch das komplette Buch und lernt durch ihre Augen die sehr komplexe Welt kennen. Luna war ein vielfältiger Charakter der einem schnell ans Herz wächst, es hat Spaß gemacht mit ihr die verschiedenen virtuellen Räume zu entdecken und mit angehaltenen Atem habe ich ihre Suche nach der Wahrheit verfolgt. 
Nein mit der Auflösung hatte ich nicht gerechnet und ich bin immernoch ein wenig traumatisiert, da hilft es nur wenn ich noch eine Weile in den bezaubernden Kaleidoskopmustern des Covers versinke.
"Mind Games" ist ein sehr überzeugender Zukunftsthriller, der rundherum gelungen ist und den Leser mitnimmt auf eine spannende Reise. Kopfkino ist  bei diesem Buch garantiert und irgendwann fragt man sich: Was ist real?

Inhalt

Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt?
 In Lunas Leben ist jeder online. Rund um die Uhr. Nur Luna verweigert sich. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …

Buchinfos
  • Gebundene Ausgabe 17,95 Euro
  • eBook 13,99 Euro
  • 464 Seiten
  • Herausgeber: Coppenrath Verlag *Klick*
  • Erscheinungsdatum: Juni 2015
  • Ab 14 Jahren empfohlen

  • ISBN-10: 3649667126
  • ISBN-13: 978-3649667124


Kommentare:

Sweet Summernights hat gesagt…

Ein neues Buch von Teri Terry? Ich habe letztens ihre Gelöscht Reihe für mich entdeckt und liebe sie über alles, weswegen ich gerade richtig glücklich bin, vor allem weil sich der Ihalt auch total interessant anhört... ;)

Doreen Frick hat gesagt…

Die Gelöscht Reihe werde ich mir auf jeden Fall jetzt auch vornehmen, die kenne ich nämlich noch nicht und bin jetzt ganz schön gespannt auf die Reihe.
LG Doreen

Nalas Bücherblog hat gesagt…

Hallo Liebe Doreen,

das Buch hört sich super an! Da muss ich bald mal meine Wunschliste aktualisieren :)

Liebe Grüße
Nadine

Uwes-Leselounge hat gesagt…

Hallo Doreen,

ich durfte mein Rezi-Ex am Dienstag auspacken und freue mich schon tierisch auf dieses Buch, da ich den Schreibstil von Teri Terry sehr mag und Ihre "Gelöscht"-Trilogie regelrecht verschlungen habe.

Liebe Grüße,
Uwe

Nadine Reich hat gesagt…

Eine schöne Rezension :)
Ich bin auch richtig gespannt auf das Buch. Hoffentlich kann ich es auch bald lesen. Allein das Cover ist ja schon toll!
Die Gelöscht-Trilogie nehme ich mir jetzt auch vor :)