Monday Club-Der zweite Verrat, Krystyna Kuhn



"Wieder ein Mädchen. Es waren fast immer Mädchen. Sie starrte auf den reglosen, geradezu durchscheinenden Körper hinunter."
Auszug "Monday Club- Der zweite Verrat"





Monday Club ist eine Jugend-, Mysterie-, Thrillerreihe. Diese ist als eine Trilogie ausgelegt. 
Teil 3 "Monday Club- Die letzte Rache" wird voraussichtlich im Oktober 2016 erscheinen



Diese Rezension bezieht sich auf den 2. Teil der Monday Club Reihe.
Achtung Spoilergefahr in der Inhaltsangabe!!!
Rezension und Video sind spoilerfrei!!!




Schlaflos in Bluehaven. 
Fayes Albtraum geht weiter: Ihre Schlaflosigkeit hat ihr schon immer das Gefühl gegeben, anders zu sein. Doch jetzt schwebt Faye in höchster Gefahr.Wichtige Akten sind plötzlich verschwunden. Das Haus der verrückten Missy wird in Brand gesteckt. 
Und dann bescheinigt Tante Liz Faye auch noch, dass sie an derselben Störung leidet, die schon beim mysteriösen Tod von Zoey Fuller und Fabiana Nunez eine Rolle gespielt hat. 
Hat der gut aussehende Luke recht, wenn er behauptet, dass der Monday Club hinter allem steckt? Verzweifelt kämpft Faye um die Wahrheit, die nicht nur ihr Leben bedroht.






Wie hat es mir gefallen?

Ich habe dem 2. Teil der Monday Club Reihe schon sehnsüchtig entgegen gefiebert, nach dem fiesen Cliffhanger des ersten Bandes wollte ich natürlich unbedingt wissen wie es mit Faye weiter geht.
"Monday Club- Der zweite Verrat" schließt auch direkt an den Vorgänger an. Zum Glück gab es aber noch einmal eine kurze Zusammenfassung der vorhergehenden Ereignisse, weshalb mir der Einstieg enorm erleichtert wurde.
Auch diesmal wird die Geschichte zum Großteil aus der Sicht von Faye in der ICH-Perspektive erzählt. Allerdings gibt es zwischendrin immer mal wieder kurze Passagen die in der 3. Person geschrieben sind, diese drehen sich dann hauptsächlich um den Monday Club. Das sorgt natürlich für ein hohes Maß an Spannung. Häppchenweiße wirft die Autorin dem Leser Informationen zu, nur um dann mit der nächsten Überraschung für eine völlig unerwartete Wendung zu sorgen. Diesmal treten auch die Mysterieelemente deutlicher hervor. Es werden einige Geheimnisse gelüftet, es kommen aber auch Neue hinzu. Meine Theorien, die ich im Vorgänger aufgestellt habe, musste ich einmal komplett überdenken und neu aufstellen. Atemlos verfolgt man Fayes Nachforschungen über den Moday Club, dieser scheint ihr aber immer einen Schritt voraus zu sein und sie gerät in einige gefährliche Situationen, die nicht nur sie das Leben kosten können.

Mein Fazit

Konnte mich der erste Teil schon restlos begeistern so hat mich jetzt auch der 2. Teil des Monday Clubs wieder komplett in seinen Bann gezogen. Diese Jugend-, Mysterie-, Thrillerreihe schafft es zu fesseln und zu begeistern. Dachte ich der Cliffhanger von Band 1 war schon fies, wurde ich mal wieder eines besseren belehrt.




Oetinger Verlag *Klick*

Amazon *Klick*

Thalia *Klick*


Kommentare:

Selection Books hat gesagt…

Hallo Liebes,

ich habe Band 2 auch gerade ausgelesen und bin absolut begeistert! Die Reihe ist richtig klasse! Aaaaber wann kommt Band 3? Muss ich gleich mal nachschauen :)

Liebe Grüße
Nadine

Doreen Frick hat gesagt…

Hi,
soweit ich weiß erscheint der Ende Oktober. Ich hoffe das bleibt so nach DEM Cliffhanger:-)
Liebe Grüße