Blogtour zu "Fans on Tour"- Game of Thrones



Valar morghulis

Ich darf euch heute weitere Adelshäuser aus Westeros vorstellen. 
Solltet ihr die Bücher und die Serie noch nicht kennen, keine Angst dieser Beitrag ist
garantiert Spoilerfrei!!!



Beginnen wir doch gleich mit einem der einflussreichsten Adelshäuser.

Das Haus Lennister


Motto: "Hört mich brüllen!" (offiziell) "Ein Lennister begleicht stets seine Schuld."(inoffiziell)
Wappen: goldener Löwe auf roten Grund
Religion: Die Sieben 
Hauptsitz: Casterlystein in den Westlanden
(eine der größten, reichsten und am Besten befestigten Burgen der sieben Königslande)
Oberhaupt: Lord Tywin Lennister

Das Haus Lennister zählt zu den reichsten, mächtigsten und ältesten Dynastien der sieben Königslande. Gegründet wurde es während des Zeitalter der Helden von Lenn den Listigen.
Die Mitglieder des Hauses sind Nachfahren der Andalen. Ihr Reichtum geht auf ergiebige Goldminen unter Casterlystein zurück. 
In der Serie und im Buch spielen vor allem Tywin Lennisters Kinder die Zwillinge Cersei und Jamie eine Rolle, sowie deren Bruder Tyrion welcher als kleinwüchsiger Zwerg das schwarze Schaf der Familie darstellt. Seine Interessen liegen im Wein und bei den Huren Westeros. Cersei wurde zur Königin von Westeros, weil Tywin - als Zeichen der Verbundenheit durch seine Unterstützung in Roberts Rebellion - ihre Ehe mit König Robert Baratheon arrangierte. Ihr Bruder Jamie Lennister ist auch bekannt als der Königsmörder. Auf ihn geht die Tötung des Irren Königs Aerys II. Targaryen zurück.
Auch Cerseis Kinder Joffrey, Myrcella und Tommen werden in der Geschichte eine wichtige und tragische Rolle spielen.

Casterlystein aus dem Buch Westeros- die Welt von Eis und Feuer aus dem penhaligon Verlag



Eines der größten Häuser von Westeros ist:

Das Haus Baratheon

Motto: "Unser ist der Zorn"
Wappen: ein schwarzer Hirsch auf goldenen Feld
Religion: Die Sieben
Hauptsitz: Sturmkap in den Sturmlanden
(Angeblich werden die Mauern der Burg durch Zauber geschützt, weshalb es noch nie gelungen ist die Burg einzunehmen, trotz vieler Belagerungen)
Oberhaupt: Robert Baratheon

Orys Baratheon gründete während der Eroberungskriege das Haus Baratheon. Etwa 281 Jahre nach der Gründung des Hauses rebellierte Lord Robert Baratheon von Sturmkap gegen den "Irren König" Aerys II. Targaryen. Dies ging in die Geschichtsbücher als Roberts Rebellion ein. Als Anführer der Rebellion und aufgrund seiner engen Verwandtschaft zu den Targaryen, wurde Robert schließlich zum neuen König von Westeros ernannt. Um seine Position zu festigen heiratet er Cersei Lennister. Da Robert nun in Königsmund herrschte setzte er seinen jüngeren Bruder Renly Baratheon als Lord von Sturmkap ein. Seinen zweiten Bruder Stannis Baratheon ernannte er zum Lord von Drachenstein, einer Inselfestung in der Schwarzwasserbucht.

Das Wappen des Haus Baratheon aus dem Buch Westeros- die Welt von Eis und Feuer aus dem penhaligon Verlag


Einer der wichtigsten Unterstützer Robert Baratheon war damals

Das Haus Arryn

Motto: "Hoch wie der Ehre"
Wappen: Ein Falke und Halbmond in weiß, auf blauem Grund
Religion: Die Sieben
Hauptsitz: Hohenehr im Tal von Arryn
(Auf der Spitze eines Mondbergs thront die Burg mehrere tausend Meter über dem Erdboden. Das Besondere an der Burg ist das Mondtor in der Hohen Halle. Ein Durchlass im Boden, der als bevorzugte Hinrichtungsmethode dient.)
Oberhaupt:  Lyanna Stark und ihr Sohn Robin Arryn

Das Haus Arryn wurde während der Invasion der Andalen von Ser Artys Arryn gegründet. Angeblich flog er auf einem riesigen Falken auf den höchsten Berg des Tals wo er den letzten Bergkönig der ersten Menschen erschlug. Dort erbaute er die Burg Hohenehr. Das Haus Arryn gilt als der Wächter des Ostens und  verfügt über die reinste Linie innerhalb des andalischen Adels. Mit dem Tod Jon Arryns, Lyanna Starks Ehemann und Robin Arryns Vater, beginnt die eigentliche Geschichte von "Game of Thrones". Jon war die rechte Hand König Baratheons.



Eines meiner persönlichen Lieblingshäuser ist

Das Haus Tyrell

Motto: "Kräftig wachsen"
Wappen: eine goldene Rose auf grünem Grund
Religion: Die Sieben
Hauptsitz: Rosengarten in die Weite (eine dichtbesiedelte und fruchtbare Region im Südwesten der sieben Königslande)
OberhauptOlenna Rothweyn

Die Tyrells dienten über Jahre als Haushofmeister den Königen. Dadurch stieg ihr Ansehen und sie wurden zu einem der bedeutendsten Häuser der Weite. So kam es, dass sie sogar mit der königlichen Linie verheiratet wurden. Die Familienmitglieder sind sich untereinander ehrlich zugetan und es gibt keine Intrigen und Verfeindungen innerhalb der Familie. Eine wichtige Rolle werden in der Geschichte vor allem die Geschwister Magaery und Loras , der Ritter der Blume, spielen, sowie deren Großmutter Olenna Rothweyn.


Rosengarten aus dem Buch Westeros- die Welt von Eis und Feuer aus dem penhaligon Verlag


Und schließlich spielt in der Geschichte noch ein weiteres Adelshaus eine wichtige Rolle

Das Haus Graufreud

Motto: "Wir Säen nicht"
Wappen: ein goldener Kraken auf schwarzen Grund
Religion: Der ertrunkene Gott
Hauptsitz: Peik auf den Eiseninseln
(Die Eiseninseln sind eine graue und schroffe Ansammlung von Inseln an der Westküste Westeros)
Oberhaupt: Balon Graufreud

Das Haus Graufreud wurde während dem Zeitalter der Helden vom grauen König gegründet. Angeblich hat dieser über tausend Jahre geherrscht und eine Meerjungfrau geehelicht. Aufgrund einer Rebellion gegen König Robert wurden Balons Söhne Rodrik und Malon getötet. Theon, als einzig überlebender Sohn, muss fortan als Mündel bei den Starks in Winterfell leben um die Treue gegenüber Robert Baratheons zu gewährleisten. Ballons einzige Tochter Asha bleibt auf den Eiseninseln zurück.  Um auf den trostlosen und rauen Inseln überleben zu können, überfallen die Graufreuds regelmäßig ihre Nachbarn. Sie halten an dem Plan fest das Festland zu erobern. Die Bewohner der Eiseninseln werden auch als Eisenmänner bezeichnet. 



Ich hoffe euch hat die kleine Auffrischung zu den einzelnen Adelshäusern gefallen oder ihr habt Lust bekommen die Bücher zu lesen.
Ich wünsche euch noch viel Spaß auf der weiteren Tour und zeige euch noch mal was es alles zu gewinnen gibt (Ich bin ja fast ein bisschen neidisch :-)
Meine tägliche Frage an euch ist:


"In welchem der hier beschriebenen Adelshäuser wärt ihr gern geboren und warum?" 


Gewinne

1x Jon Snows Schwert “Longclaw” (Dekoschwert)
1x Funko Brienne of Tarth
1x Funko Jon Snow
1x Funko Nachtkönig
1x Funko Jamie Lennister mit goldener Hand
1x Funko Daenerys Targaryen mit blauem Kleid


1x Das Lied von Eis und Feuer Band 1-10 in Print
1x Das Lied von Eis und Feuer Band 1-10 als E-Book (epub)


4 x je einen “Game of Thrones” Kalender 2017


1x A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch
1x From the Sands of Dorne – Eine Ergänzung zu A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch
1x Living Language: Dothraki


2 x je ein Buch “Game of Thrones - Die Adelshäuser von Westeros Staffel 1-5
1x je ein Buch “Shame of Thrones - Das Leid von Eis und Feuer - Der Winter plagt
Game of Thrones Grapic Novel 1-4 (Gesamtpreis)
Game of Thrones - Die offizielle Poster Kollektion

7 x je ein Buch “Game of Scones - Back dir den Wolf”

1x Game of Thrones Tasse “Nachtwache”
Eine Themenkette von Elas Schmuckkästchen

Eine Themenkette von Elas Schmuckkästchen




Um in den Lostopf für diese tollen Preise zu wandern, beantwortet die täglichen Tagesfragen der einzelnen Blogger. Pro beantwortete Frage bekommt Ihr ein Los. 
Bewerbung ist bis einschließlich 1.12.2016 möglich. Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 4.12.2016 auf www.netzwerk-agentur.bookmark.de.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 
Extra Verlosung
Unter allen Bloggern, die am 12./13.11.2016 einen Artikel zu Game of Thrones veröffentlichen und mit folgendem Hashtag posten #fansofthrones verlosen wir :
1x einen 10 €uro Amazon Gutschein
  
 Es sollten keine Themen genutzt werden, die schon in der Blogtour aufgegriffen wurden.
Einen Überblick bekommt ihr hier

Die Gewinner werden ebenfalls am 4.12.2016 bekannt gegeben
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 

Kommentare:

Ricarda hat gesagt…

Hallo,
Ich persönlich bin ein großer Fan des Hauses Thyrell und wäre gerne dort geboren worden. Der Familienzusammenhalt wird dort sehr groß geschrieben und ich finde Olenna Rothweyn einfach weltklasse. Sie ist eine starke und schlaue Persönlichkeit, die weiß, wie man mit Worten umgeht. Auch mag ich ihre direkte Art.
Das Hause Thyrell sollte man niemals unterschätzen, denn das könnte der Untergang sein.
Liebe Grüße

Jennifer Siebentaler hat gesagt…

Hallöchen :-)
Für mich persönlich wäre es Das Haus Baratheon denn ich würde gerne wissen was hinter dem Zauber steckt und weshalb es demnach noch nicht gelungen ist die Mauern zu durchbrechen und zu belagern!
LG Jenny

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Sehr schöner Beitrag!!! und die Bilder dazu sind auch klasse :)
Ich darf leider nicht in den Lostopf xD

Liebste Grüße, Aleshanee

Justin hat gesagt…

Das Haus Lennister, weil "The Rains of Castamere" so ein cooles Lied ist und außerdem das Haus Lennister das wohlhabendste und reichste Haus von ganz Westeros ist ;)

Sophie's Little Book Corner hat gesagt…

Hallo,
ich kann mich einfach nicht an die eingedeutschten Namen gewöhnen. XD

Von den oben genannten finde ich Greyjoy am Faszinierendsten. In der Familie würde ich aber aufs Verrecken nicht leben wollen.
Ich würde gerne zu den Tyrells gehören. Familienbande bedeutet da noch was und die Frauen sind alle sehr mächtig und ziehen die Strippen.

Alles Liebe
Sophie

Ruby Celtic hat gesagt…

Hey meine Liebe,

ein wirklich schöner Beitrag, vielen Dank.
Ich habe mir die alle mal angeschaut und würde am liebsten wohl in die Familie Das Haus Thyrell reingeboren werden. <3
Es klingt nach einer harmonischen, liebevollen und nicht arbeitsscheuen Familie in die denke ich jeder herzlich willkommen ist :)

Liebe Grüße,
Ruby

Bettina von The Passion of Books hat gesagt…

Hey,

ich würde gerne dem Hause Thyrell angehören. Ehrliche Mitmenschen und keinerlei Intrigen, das wäre eine Umgebung in der ich mich wohl fühlen würde und die meinem eigenen Charakter entspricht.

LG
Bettina

karin hat gesagt…

Hallo und guten Tag,

also ich mag das Haus Thyrell, denn eine Familie die zusammenhält und wo es keinen Neid oder sonstige Feindschaft gibt es selten und entspricht auch meinen persönlichen Vorstellung von einer Familie und ihren Banden.

LG..Karin...

Daniela Schiebeck hat gesagt…

Im Haus Thyrell, weil ich das insgesamt am interessantesten finde.

Liebe Grüße,
Daniela

Tiffi2000 hat gesagt…

Hallo,

danke für den Beitrag... ich würde mich für die Thyrells entscheiden, da ich da alle Figuren am liebsten mochte und sie mir in der letzten Staffel wirklich leid getan haben...

LG

Shuting D. hat gesagt…

Hey :)
Danke für deinen schönen Beitrag.
Ich würde mich für das Haus Arryn entscheiden, wenn ich könnte. Ich finde sie am interessantesten und obwohl sie nicht so stark erwähnt werden, finde ich, dass sie bemerkenswert sind und ganz besonders auch, da sie als Wächter des Ostens gelten.
Liebe Grüße Shuting:)

angeltearz hat gesagt…

Hey,
ich würde gerne in dem Haus Thyrell geboren werden. Irgendwie finde ich die, von den hier erwähnten Häusern, am sympathischsten.

Ganz lieben Gruß
Steffi

Julia hat gesagt…

Hey,
bei mir wäre es zu 100 % Haus Tyrell! Ich träume schon oft von einem Rosengarten und wenn ich eine Tyrell wäre, dann würde ich mir so einen ganz bestimmt zulegen!
Julia

kleeblatt hat gesagt…

Ich wäre im Haus Tyrell geboren. Rosengarten ist ein Ort, der einfach wunderschön ist und man kann dort sicherlich gut abschalten. Außerdem mag ich Olana Tyrell einfach. Sie sagt, was sie denkt. Sie als Großmutter zu haben, wäre sicherlich ein Gewinn.

LG Sina

Weinlachgummi hat gesagt…

Huhu ,
in keines, sry aber bin für das Haus Stark ;) Mich spricht keines der Vorgestellten Häuser so sehr an, dass ich ihm gerne angehören würde.
Aber wenn ich mich entscheiden muss , dann Thyrell, aber nur wegen der Olana.
Liebe Grüße
Tanja

Maximilian von Rossek hat gesagt…

Natürlich das Haus Tyrell,
denn ich beneide Margaery um ihre tollen Kleider und ihren Bruder ...

Außerdem liebt mein Schatz Rosen ;-)

Viele Grüße

NiliBine hat gesagt…

Ich würde mich für Tyrell entscheiden. Es gibt mehrere Fatoren, die meine Wahl bedingen.
Zum Einen ist da das Land, Rosengarten, in dem die Tyrells zuhause sind. Ein wundervoller Fleck, schön, grün, mit Wachstum gesegnet, da könnte es sich gut leben lassen.
Und dann muss man sich nur mal das Oberhaupt ansehen :) So eine Großmutter wie Olenna hätte ich auch gern gehabt! Eine patente Frau, die sich so schnell nicht ins Bockshorn jagen lässt! Das vermittelt Stärke, Stabilität! Das wünscht man sich doch in solch unsicheren Zeiten... ;-)

Vielen Dank auch Dir für diesen sehr informativen Artikel!

Liebe Grüße
Bine
(Nilis_Buecherregal@web.de)

Griinsekatze Franzi hat gesagt…

Ganz klar das Haus Thyrell.
Die Familienbanden sind stark und es gibt keine Missgunst und keine Intrigen untereinander außerdem finde ich Olenna ist ein sehr interessanter Charakter.
Liebe Grüße
Franzi

XxTara NothingxX hat gesagt…

Hey :3
Ich würde das Haus Tyrell (hast übrigens oben bei dem Haus einen kleinen Rechtschreibfehler im Titel :) oder Martell wählen. Haus Tyrell ist recht wohlhabend und hat finde ich einen guten Mittelweg zwischen den Eigenschaften der Lennisters und der Starks. Am Haus Martell schätze ich die Freiheit. Man kann dort so sein wie man will und so leben wie man will und wird dafür nicht verurteilt.

Liebste Grüße, Tara

PMelittaM hat gesagt…

Von den hier genannten kann man sich eigentlich nur das Haus Tyrell wünschen, oder? Rosengarten klingt angenehm und Oleanna scheint eine coole Großmutter zu sein.

Liebe Grüße

Damira Ostojic hat gesagt…

Ich wäre gerne im Haus Tyrell geboren weil es da einen Familienzusammenhalt gibt

Melissa Hörl hat gesagt…

Hi,
Also ich bin dem Haus Stark gegenüber loyal aber den hier aufgeführten würde ich die Tyrells nehmen.
Ich finde das was wir von der Familie bisher gesehen haben einfach faszinierend vor allem Olenea und Margaery.
LG

Michèle Linzel hat gesagt…

Nabend. :)
Also, ich bin absolut für das Haus Tyrell, einfach weil ich Ehrlichkeit und Loyalität sehr schätze.
In einer Welt, in der mir meine Familie in den Rücken fallen könnte, könnte ich definitiv nicht leben.
Aber ich bin ja schon im Haus Targaryen. ;) ;) :D
Liebe Grüße
Micky

Kerstin Booknerds hat gesagt…

Huhu und danke für den tollen Beitrag!
Eigentlich bin ich ja ein Stark, aber wenn ich mich hier entscheiden muss, dann Tyrell.

Einfach weil sie eine harmonische Familie zu sein scheinen, offen für Neues. Und Margaery find ich toll.

Liebe Grüße,

Kerstin

Natascha Sünnen hat gesagt…

Das Haus Tyrell spricht mich am meisten an, vor allem der Rosengarten. 😊 und bei ihnen scheint es nicht grade so intrigant zuzugehen wie bei den Lennisters 😊

Liebe Grüße
Natascha Sünnen

Victoria Rohde hat gesagt…

Toller BEITRAG :-)

Ich sehe, die Meisten entscheiden sich für das Haus Tyrell. Das würde ich ehrlich gesagt auch :-D

Sie sind stark, aber nicht immer nur im Vordergrund. Sie ziehen die Fäden aus dem Hintergrund und lassen sich nicht unterdrücken.

Liebe Grüße
Victoria

Melek Ka hat gesagt…

Hallo,

Danke für den tollen Beitrag. Ich denke ich würde auch Haus Tyrell nehmen. Wegen der Rosen. Dieses Haus hört sich nicht so düster an wie alle anderen.

Lg Melek

melegim1984@googlemail.com

Julia H. hat gesagt…

Genau wie die meisten hier entscheide ich mich für das Haus Tyrell, weil sie das totale Gegenteil der Lennisters sind. Und obwohl mir eigentlich alle Figuren aus dem Hause Arryn unsympathisch sind, würde ich gerne mal deren Sitz sehen, hohe Berge mochte ich schon immer :)

LG Julia

NiciBanana hat gesagt…

Hallihallo :)

Von den oben beschriebenen Häusern ist mir das Haus Tyrell am symphatischsten. Familienzusammenhalt und Nächstenliebe erachte ich als etwas sehr Wichtiges im Leben und wer braucht schon Intrigen und Rosenkriege? :D

Liebe Grüße,
NiciBanana

Isabell hat gesagt…

Hey :)
Die Frage zu beantowroten fällt mir heute ja ganz leicht. Haus Tyrell wäre meine Wahl, denn ich denke, dass es am angenehmsten ist in diesem Haus aufzuwachsen und bei ihnen gibt noch ein wahres Familiengefühl. In den anderen Häusern würde ich mich wohl eher unwohl fühlen.

Liebe Grüße
Isabell

Meggie hat gesagt…

Hallo zusammen.
Bei den Häusern die hier zur Wahl stehen, würde ich sagen: Tyrell.
In Highgarden ist es trotz Winter noch recht warm und es gibt wunderschöne Gärten. Außerdem mag ich Olenna einfach total, auch wenn die an mir sicher ein gutes Haar lassen würde.

Susan's World hat gesagt…

Hallöchen!!! :D

Erstmal interessanter Beitrag und ich würde mich für das Hause Thyrell entscheiden, da es mir von allen eines der besten ist mit dem zusammenhalt und der Stärke.

Liebe Grüßle Susanne

Isn hat gesagt…

Ich würde auch gern im Haus Tyrell geboren werden.
Der Familiensinn gefällt mir sehr gut. Außerdem sind alle sehr klug, wenn auch etwas hinterlistig.

April Stark hat gesagt…

Ich bin für Haus Tyrell weil die beschriebene Landschaft um Rosengarten wunderschön sein muss und das Klima auch so mild, das es dort ständig blüht und grünt, das muss einfach herrlich sein dort zu wohnen.

Anonym hat gesagt…

Hi


püüh, ja die Familien sind ja alle irgendwie naja :D
Ja ich glaub wenn dann Haus Tyrell oder Lennister. DIe beiden sprechen mich einfach am meisten an. Naja Stark am ehesten aber das Haus wurde hier ja nicht aufgeführt

Liebe Grüße JessiBienchen
JessiBienchen91@hotmail.de

Cassie Blatt hat gesagt…

huhu,

aufgrund des familiären Zusammenhalts würde ich wohl am liebsten in das Haus Tyrell hineingeboren werden wollen..

LG
cassie.blatt@gmail.com

Selection Books hat gesagt…

Hey,

danke für den tollen Beitrag! Man merkt an euren Beiträgen wirklich schön, wie komplex die Reihe ist. Ich denke ich würde mich für das Haus Tyrell entscheiden, wenn ich könnte. Es scheint das harmonischste von allen zu sein. Mir ist die Familie sehr wichtig und ich halte nichts von Intrigen. Daher wäre ich bei Tyrell gut aufgehoben :)

Liebe Grüße
Nadine

Rosen madl hat gesagt…

Hallo :)

im Hause Lennister, weil ich Schutz brauche und dies hier gegeben ist :)

Ganz liebe Grüße
Jutta

Daniela Donat hat gesagt…

Ich wäre gerne eine Schwester von Magaery und Loras. Ich möchte zum Haus Tyrell gehören. Und ich mag die Großmutter. Ich finde sie so soooo toll.
Sie sind wie eine richtige Familie, sie lieben und respektieren sich.

Angel 1607 hat gesagt…

Halloooo liebe Doreen,

ich denke ich wäre auch in Tyrell gut aufgehoben. Warum? Mich hat besonders ein Satz wirklich fasziniert und dann auch schließlich den Ausschlag gegeben (ich lese die Bücher leider noch nicht und die Serie gucke ich auch nicht, aber wenn das so weiter geht, beuge ich mich dem Kult hihi - mein Mann ist ganz begeistert)....jedenfalls war für mich der entscheidende Satz folgender:
Die Familienmitglieder sind sich untereinander ehrlich zugetan und es gibt keine Intrigen und Verfeindungen innerhalb der Familie.
So lob ich mir das!!!!

Lg
Gaby

Hörnchens Büchernest hat gesagt…

Huhu,

ich würde mich spontan für das Haus Thyrell entscheiden, da ich es am interessantesten finde :-)

Liebe Grüße
Sandra

Stefanie hat gesagt…

Hallihallo,

ich würde mich hier ebenfalls für das Haus Tyrell entscheiden, da für die Familie und der Zusammenhalt am wichtigsten ist, so wie für mich auch, deshalb kann meine Antwort logischerweise nur Tyrell lauten :-) Außerdem ist Oma Tyrell einfach einer der besten Charaktere überhaupt :-)

Liebe Grüße
Stefanie

sasy hat gesagt…

hey..
ich wäre für das Haus Tyrell.. man merkt die liebe zueinander.. Ehrlichkeit ist für mich auch sehr wichtig.. sie haben eine verbindung zu allem schönen.. selbst sind sie wunderschön und trotzdem bescheiden.. der Rosengarten is auch ein wunderschöner Fleck mit viel natur..das mag ich sehr gern.. sie halten auch stets zusammen

liebe grüße
sasy

Anonym hat gesagt…

Im Hause tyrell weil, ich zitiere "keine Intrigen, keine verfeindungen" :-D

laurajustine.donat@web.de

Sarah Fuhrmeister hat gesagt…

Tyrell

Alena Dietschmann hat gesagt…

Hier wäre es Haus Tyrell, da ich es einen wunderschönen Ort finde und stolz darauf wäre, Olenna meine Großmutter nennen zu dürfen. Sie zeigt sich in Gesprächen gerne forsch und überschreitet dabei auch Grenzen und solche Menschen bewundere ich sehr.

Liebe Grüße,
Alena

Dorie DT hat gesagt…

Haus Tyrell. Dort wird Familie noch groß geschrieben.

fingerblueten traeume hat gesagt…

Am liebsten wäre ich im Haus Martell geboren. Aus den hier angegeben bleibt für mich eigentlich nur das Haus Tyrell. Ich bin kein großer Freund der Lannisters und der Baratheons, mit den Arryns bin ich auch nicht warm geworden. Bei den Graufreuds finde ich den Spruch klasse. "Wir säen nicht." Die sind mir allerdings zu patriarchalisch. Da würde ich nicht reinpassen. Daher wäre es per Ausschlussverfahren wirklich das Haus Tyrell.

Liebe Grüße,
Caro

DayDreaming hat gesagt…

Huhu:)

Vermutlich würde ich auf das Haus Tyrell plädieren... Ich mag es ohne Anfeindungen und Hass. Allerdings sind die aktuellen Bewohner nicht mein Fall. Uff, Margery... Und vermutlich hat man hinter dem Rücken dann doch mehr Feinde, als einem lieb ist :D
Trotzdem ist es wohl das angenehmste Haus. Zu der Zeit waren ja alle verfeindet.

Liebe Grüße,
Lydia

katimyfriend hat gesagt…

Ich würde im Haus Baratheon sein, weil ich es mag. Und die Charakter dort liebe. Ich würde mich wohl fühlen in Kampf und so.

Kevin Vöhringer hat gesagt…

Ich kann mir vorstellen in Haus Lannister geboren zu werden. Auch wenn die Werte die das Haus einem vermittelt nicht immer richtig sind glaube ich das ein Leben in ihrem Haus sorglos oder gar schön sein kein. Das Haus Lannister verfügt über viel Geld und dies ist einer der größten punkte für eine Leben ohne Schwierigkeiten. Eine Mahlzeit sei in dieser Familie auch immer zu bekommen.

Freundliche Grüße
Kevin Vöhringer

Denise H. hat gesagt…

Ganz klar Haus Tyrell, das einzige Haus wo kein Geisteskranker wohnt, alle anderen Häuser sind leichtsinnig, blutrünstig, handeln überstürzt, schmieden Intrigen und und und. Margaery Loras und ihre Großmutter sind freundlich, offen (z.B. gegenüber Loras, ich will mal nicht spoilern)und halten zusammen. Sie leben nicht im Norden aber auch nicht im Zentrum von Westeros, sondern im idyllischen Rosengarten ohne irgendwelche Sorgen. Was will man mehr?

Engel Welten hat gesagt…

Valar Dohaeris!

So da wir das jetzt hätten ;)
Ich würde mich hier wohl ganz klar für Lannister entscheiden.
Neben Hause Targaryen für mich wohl das interessanteste Haus - klar die Mitglieder sind nicht einfach - aber wie heißt es neben dem offiziellen Hausmotto "Ein Lannister bezahlt stets seine Schuld" und das mache ich auch somit - passt doch :`D

Lg
K.

Lena G hat gesagt…

Guten Morgen :)

Das ist hier für mich keine schwere Frage. Ich würde mich für das Haus Tyrell entscheiden. Ich mochte Margaery und ihre Familie irgendwie von Anfang an und kann gar nicht sagen wieso. Sie waren mit einfach sofort sympathisch. Außerdem ist auch hier der Familienzusammenhalt total toll.

Liebe Grüße
Lena

Eva hat gesagt…

Hallo,
da die Starks nicht auftauchen, würde och mich auf jeden Fall für das Haus Tyrell entscheiden. Rosengarten klingt als Ort super, Oleanna ist eine intelligente Großmutter, die sich nicht verschaukeln lässt und Margaery hat immer unglaublich tolle Klamotten an. So, entschieden. ;)

Liebe Grüße, Eva

Jacqueline Oestringer hat gesagt…

Hi,

da würde ich mich für das Haus Tyrell entscheiden. Ihnen geht Familie über alles und sie stehen loyal zueinander. Das ist schon mehr, als man bei den meisten der anderen Familien erwarten kann ;)

LG
Jacqueline

Michael Berg hat gesagt…

Hallo :)

Geboren wäre ich am liebsten im Haus Stark. Ich fand Winterfell immer sehr cool und glaube auch, das es eine ziemlich gute Kindheit dort gegeben hätte.

LG :)

Hauntedcupcake hat gesagt…

Hei

Was für ein toller Beitrag! Und die Fotos erst!

Ich wäre gerne im Haus Tyrell geboren, ich mag es nämlich, wenn man untereinander ehrlich ist und nicht intrigiert. So ist es doch schon viel einfach, eine Familie zu sein :)

Liebe Grüsse
Katy

Benni hat gesagt…

Ich wär gern in Haus Lennister geboren. Das Haus ist reich und mächtig und auch wenns vielleicht nicht immer einfach ist, kann man sich doch sicher sein, dass das Haus hinter einem steht und durchaus bereit ist einen Krieg anzufangen, selbst wenn nur der ungeliebte Sohn gefangen wird ...

Lisibooks hat gesagt…

Hey,
mh, von diesen Häusern würde ich mich wohl für das Haus Tyrell entscheiden, da ich das Motto ganz okay finde und das Haus in einer schönen Gegend liegt!
Liebe Grüße
Lisi

Kaykay Siemens hat gesagt…

Hallo
Ich wäre gerne im Hause Tyrell geboren.
Weil da noch in der Familie zusammen halt besteht.
Da gibt es keine Intrigen untereinander.
Was bei den anderen Häusern leider der Fall ist.
Lg Kathrin

Paralovean hat gesagt…

Ich würde am liebsten zu den Tyrells gehören, da es innerhalb der Familie keine Intrigen gibt.
Sie halten immer zueinander und geben sich gegenseitig Halt.
Das ist in dieser zeit besonders wichtig

Liebe GRüße
Anne

Reading is like taking a journey hat gesagt…

Hey :)
Ich würde mich für das Haus Tyrell entscheiden, weil es mich einfach am meisten anspricht und mich auch der Familienzusammenhatl ansprcht, was ja gar nicht so selbstverständlich ist. Genauso beeindrucken mich die Frauen des Hauses :)

Liebe Grüße
Ann-Sophie Schnitzler

http://readingisliketakingajourne.blogspot.de/

Insi hat gesagt…

Guten Morgen. :)

Wie viele andere in den Kommentaren über mir würde ich mich für das Haus Tyrell entscheiden. Es wirkt so harmonisch und weniger Machtbessesen als zum Beispiel di Lanisters.
Und auf der Eyrie würde ich mich beispielsweise kaum wohlfühlen können. Die erschien mir irgendwie so kalt und trostlos beim Lesen...

LG, Insi

Corinna Dietschmann hat gesagt…

Guten Abend,

ich würde mich für das Haus Tyrell entscheiden.
Erstens finde ich den Familien Zusammenhalt toll und Zweitens finde ich sie sehr gerissen und intelligent. Die Intrigen die Magaery aufgezogen hat, waren unglaublich durchdacht, ein solch schlaues Familienmitglied, die es schafft das man ihr immer wieder die niedliche, hübsche Königin abnimmt hätte ich gern ;-)

Liebe Grüße