Das Spiel des dunklen Prinzen, Ney Sceatcher


"Schatten durchzogen meine Gedanken. Wieso wachte ich nicht auf? Alles schien so real, aber es war unmöglich. Das konnte nicht echt sein."
Auszug aus "Das Spiel des dunklen Prinzen" von Ney Sceatcher"


Willkommen beim Albtraumschach.
Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben.

Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur, wer das Albtraumschach gewinnt, darf zurück in seine eigene Welt. Wer scheitert, verliert sich in seinem Albtraum – für immer!

Wie hat es mir gefallen?

Wow Cover und Klapptext hatten sofort meine Neugier geweckt und ich musste dieses Buch einfach lesen. Und was soll ich sagen...Ich wurde definitiv nicht enttäuscht.
Ney Sceatcher hat einen Schreibstil der mir richtig gut gefallen hat. Sie schreibt so leicht und bildlich und hat es geschafft mich von der ersten Seite an gefangen zu nehmen. Gut das könnte auch an Tajia der Hauptprotagonistin liegen. 
Sie war so süß und nett und ehrlich und  liebenswert. Sie trug das Herz einfach am rechten Fleck und hat trotz ihrer gefährlichen Abenteuer nie vergessen was wichtig ist. Überhaupt hat die Autorin ein paar Charaktere geschaffen in die man sich einfach verlieben muss. So ziemlich jeder Protagonist scheint ein dunkles Geheimnis zu verbergen und gerade das hat jeden Einzelnen so interessant gemacht.
Die Idee des Albtraumschachs ist natürlich grandios und die Umsetzung fand ich extrem gut gelungen. Ney Sceatcher hat da ein paar sehr interessante Ideen eingebracht mit tollen Fantasyelementen. Sogar auf ein paar bekannte Buchcharaktere trifft man. Diese wurden wunderbar in die Story eingearbeitet ohne dabei fremd oder unpassend zu wirken. Perfekt fügen diese sich in die Geschichte ein.
Von Anfang bis zu dem sehr passenden Ende hält sich die Spannung konstant. Weshalb ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. 

Mein Fazit

"Das Spiel des dunklen Prinzen" hat mich mit einer genialen Grundidee begeistert. Ein fantastisches Setting und liebenswerte Charaktere runden die spannende Story ab. Einen großen Pluspunkt gibt es auch noch dafür, dass das Buch ein Einzelband ist.

Buchinfos

 
Ney Sceatcher
"Das Spiel des dunklen Prinzen"
Einzelband
Genre: Fantasy
Taschenbuch: 12,99 €
eBook: 1,99 €
300 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Zeilengold Verlag
Erscheinungsdatum: April 2018