Hunter's Moon, Britta Strauss


Wie schreibt man eine Rezension zu einem Buch, das einen komplett aus den Socken haut?
Warum denn nicht einfach mal in einem Dankesbrief.

Lieber Drachenmond Verlag *Klick*!
Was habt ihr denn da für ein wundervolles Buch verlegt, nicht nur das traumhafte Cover und die liebevolle Aufmachung des Buches konnten mich überzeugen, sondern auch die spannende und atemberaubende Geschichte.
So rau und wild wie der Klapptext klingt, so ist auch die ganze Story. Die Autorin versteht es schon mit den ersten Sätzen den Leser gefangen zu nehmen. Sie hat mich in die kalte und unbarmherzige Welt der Rocky Mountans um 1795 entführt. Dass das Leben damals zu Zeiten der Gründungsväter nicht leicht war, sondern aus einem harten Kampf ums Überleben bestand beschreibt Britta Strauss sehr wort- und bildgewaltig. Die Geschichte begleitet die mutige Kate auf ihrem Weg zur Unabhängigkeit und Freiheit. Der Charakter war unglaublich tiefgründig gezeichnet und oft hatte ich großes Mitleid mit ihr.
Hätte mich das Buch nicht vorher schon begeistert wäre ich spätestens mit dem Auftauchen von Kainah hin und weg gewesen. Dieser mysteriöse und attraktive Jäger hatte es mir angetan. Aufgrund seiner traurigen Vergangenheit kommt er anfangs unnahbar und kalt herrüber, aber je näher ich ihn durch Kate kennen lernen durfte, desto mehr öffnete er sich und zum Schluss konnte man seine große Liebe zu Kate förmlich spüren.
Die Fantasyelemente waren spärlich gesät und bedienten sich der indianischen Mythologie, diese haben der Geschichte voller Abendteuer noch den besonderen Pfiff gegeben.
Ich danke Euch, dass ihr diese ganz besondere Geschichte verlegt habt und somit den Lesern die Möglichkeit gegeben habt dieses zauberhafte Buch zu entdecken.

Inhalt

Die Rocky Mountains im Winter des Jahres 1795: Eine Handvoll Siedler kämpfen in der tief verschneiten Wildnis um ihr Überleben. Furchterregende Kreaturen streifen durch die Finsternis der Wälder und holen sich einen nach dem anderen. 
Die einzige Rettung für die verzweifelten Männer: ein Bündnis mit dem sagenumwobenen Jäger Kainah, der nicht weniger gefährlicher ist als die Bestien, die er verfolgt. Durch einen Hinterhalt wird Kainah dazu gezwungen, die Siedler des Forts zu beschützen, doch sein schwelender Hass droht den Männern zum Verhängnis zu werden. 
Nur Kate, die einzige Frau des Forts, durchbricht die eiskalte Mauer des Jägers. Ist ihre Liebe stark genug, um Kainahs tödliches Erbe zu bezwingen?

Buchinfos

  • Broschiert 14,90 Euro
  • eBook 4,99 Euro
  • 390 Seiten Printausgabe
  • Herausgeber: Drachenmond Verlag *Klick*
  • Erscheinungsdatum: 10. Juli 2014
  • ISBN-10: 3931989887
  • ISBN-13: 978-3931989880


Keine Kommentare: