Ronnie's Comicecke: "Spirou & Fantasio" Band 35 & 50



Heute möchte ich Euch eine Sonderedition aus dem Hause Carlsen vorstellen. 
Hierbei handelt es sich um einen Doppelband von Spirou & Fantasio aus den Bänden
#35 Die Rückkehr des Z und 
#50 Die dunkle Seite des Z



Band #35 Die Rückkehr des Z
wurde von Tome & Janry gestaltet, die von 1984 bis 1998 der Serie ihre eigene persönliche Note gaben.

Der Inhalt dieser Folge lässt sich grob Zusammenfassen mit „Einmal Zukunft und zurück“.

Nachdem Fantasio im Büro nach einem Gespräch betrunken und übermütig die Treppe herunterstürzt, ereilt unsere Helden in der Nacht ein Hilferuf von Aurelius von Rummelsdorf, dem Neffen des Grafen von Rummelsdorf und Erfinder der Ruck-Zuck-Zeitmaschine. Ohne es anfänglich zu wissen landen Sie in der Zukunft und um so größer ist Ihre Überraschung als sie dies realisieren...


Band #50 Die dunkle Seite des Z
wurde von dem Team Vehlmann & Yoann erstellt, die seit 2009 das Ruder der Serie in der Hand halten und sie mit ihrer ganz eigenen Art prägen.

Der Inhalt dieses Bandes lässt sich mit den Worten „völlig losgelöst“ zusammenfassen.

Während Spirou das Dach einer uns bekannten Villa in Rummelsdorf repariert, schaut Fantasio bei ihm auf dem Dach vorbei und ramponiert mal so nebenbei mit seinen Saugschuhen das frisch reparierte Dach. Entsprechend sauer dampft Spirou dann auch ab. Als Pips mitten in der Nacht versucht Spirou zu wecken , bittet dieser Fantasio die Vorhänge zu öffnen, da er sonst nicht wach wird. Allerdings traut er seinen Augen nicht als er im Halbschlaf aus dem Fenster schaut...

Da dies nicht mein erstes Comic dieser Serie ist, habe ich versucht neutral an das Lesen heranzugehen. Enttäuscht wurde ich nicht denn ich bin seit Kindheit Fan von Spirou & Fantasio. Der Stil von Tome & Janry gefällt mir persönlich sehr gut und die versteckten Witze und Querverweise bringen eine ganz eigene Art von Humor mit sich.
Der Stil von Vehlmann & Yoann, die seit 2009 den Lauf der Geschichten bestimmen unterscheidet sich doch deutlich zu deren Vorgängern.
Mir persönlich gefällt aber auch dieser Stil gut und der Witz steckt auch hier mal wieder im Detail.
Die Handlung liest sich schnell und ich hatte eigentlich keine Ambition den Comic aus der Hand zu legen. So kam es, dass ich diesen Doppelband in einem Rutsch durchgelesen habe.

Mein Fazit: 

Ich kann nur sagen, dass ich diesen Sammelband jedem Fan auf jeden Fall empfehlen kann. Man kann die Teile einzeln und auch zusammen gut lesen ohne Vorkenntnisse zu benötigen. Allerdings versteht man dann vielleicht nicht jeden Witz und Insider, für das Verständnis der Handlung ist das jedoch nicht zwingend erforderlich.
Natürlich sagt der Fan:“ Das Muss man Haben“
Denn in einer Sammlung darf dieser Two in One Band natürlich nicht fehlen. Aber auch so ist es ein Eyecatcher und macht sich gut in einem schönen Regal. Ich hoffe, Carlsen bringt noch weitere dieser Sammlereditionen heraus und lässt damit mein Comicherz höher schlagen.

ComicInfos


Tome & Janry/ Vehlmann & Yoann
"Spirou & Fantasio"
Two in One
"Die Rückkehr des Z (35)/ Die dunkle Seite des Z (50)"
Comic 9,99 €
96 Seiten
Herausgeber: Carlsen Verlag
Erscheinungsdatum: 28. März 2017
Ab 10 Jahren empfohlen

Keine Kommentare: