FAITH-Seelenlos, J.K.Bloom



"Nach weiteren Jahren waren neun Arten entstanden, und man benannte sie nach ihren Talenten. Medica, die Heiler. Krieger, die Starken. Nachtwächter, die Schatten der Nacht. Handwerker, die Intelligenten. Schwimmer, die Meermenschen. Jäger, die Allessehenden. Naturreißer, die Tierflüsterer. Arbeiter, die keine Mühen scheuten. Und zu guter Letzt die Schamanen, die Zukunftsseher."
Auszug aus "FAITH- Seelenlos" von J.K.Bloom 



Mehr als 500 Jahre sind vergangen, seit die Menschheit sich in neun Gattungen teilte. Mit dieser Teilung kam auch die Seelenlosigkeit – eine Krankheit, der auch Faiths Familie zum Opfer gefallen ist. Nun gibt es für das junge Medica-Mädchen nur noch eine Möglichkeit, nicht von der Gesellschaft verstoßen zu werden. Die Hochzeit mit einem Mann ihres Standes könnte ihr ein sicheres Leben ermöglichen. Der mysteriöse Lie, dem sie in der Notaufnahme das Leben rettet, ist kein solcher Mann. Faith weiß, dass sie sich für Tristan Collins entscheiden muss, denn er ist wie sie ein Medica.

Doch dann wird Edinburgh von den Rebellen angegriffen. Und Faith erkennt zu spät, dass in der Rettung der Bürger die wirkliche Gefahr besteht …

Wie hat es mir gefallen?

Ich liebe Dystopien und bin in diesem Genre immer auf der Suche nach neuen Lesestoff. Da kam mir doch "Faith-Seelenlos" von J.K.Bloom gerade recht. 
Das Buch bildet den Reihenauftakt und hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Wahnsinn was für ein geniales Setting. "FAITH" spielt in einer Zukunft die von Sporen verseucht ist und welche neue Arten von Menschen hervorgebracht hat. Die Idee dahinter hat mir enorm gut gefallen. Man merkt, dass sich die Autorin viele Gedanken zu ihrer Weltengestaltung gemacht hat. Sie hat das perfekte Maß an Story und Hintergrundinformationen gefunden. Ich liebe den bildlichen Schreibstil von J.K.Bloom. Es war als würde ich mit Faith durch die Straßen Edingburghs ziehen.
Faith hat mir imponiert. Sie war eine sehr starke Protagonistin. In ein System voller Regel gepresst, setzt sie sich dennoch mutig über die ein oder andere Vorschrift hinweg. Faith stellt genau die richtigen Fragen und handelt in gewissen Situationen sehr impulsiv. Ich mochte sie durchweg. 
Auch der starke Krieger Lie hat mich begeistert. Ihn umgibt lange etwas Geheimnisvolles was ihn nur um so interessanter gemacht hat. 
Ich konnte einmal angefangen das Buch nicht mehr auf die Seite legen. Der Spannungsbogen hält sich bis zum Schluss und ich wollte immer tiefer in diese faszinierende Welt eintauchen. Um so mehr freue ich mich auf den nächsten Teil, welcher hoffentlich bald erscheint.

Mein Fazit

"FAITH-Seelenlos" ist eine mehr als gelungene Dystopie. Facettenreiche Charaktere, eine spannende Story und ein faszinierendes Setting konnten mich bis zum Schluss begeistern. Ein Muss für alle Dystopiefans.

Buchinfos

J.K.Bloom
"Faith-Seelenlos"
Reihenauftakt
Genre: Dystopie/Fantasy
Taschenbuch: 12,90 €
eBook: 3,99 €
320 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Eisermann Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2018