Meja Meergrün- rettet den Delphin, Erik O Lindström



"Tief unten im Meer, in den dunklen Wasser des Fjords, lebte die kleine Meerjungfrau Meja Meergrün nun schon eine Weile mit ihrer Kummerkröte Padson. Ihre Eltern waren nämlich als Forscher auf geheimer Mission unterwegs."
Auszug aus "Meja Meergrün- rettet den kleinen Delfin"


Was sind das für schaurige Geräusche, die plötzlich in der Unterwasserwelt zu hören sind?
Meja Meergrün, die kleine Nixe, macht sich auf die Suche und entdeckt in der Bucht über Lyckhav große Schiffe – und ein Netz voller Meeresbewohner! 
Darin gefangen ist auch der kleine Delfin Caspar, der Meja sofort ans Herz wächst. 
Sie ist wild entschlossen, ihm und den anderen Tieren zu helfen. Doch Menschen sind gefährlich – sehr gefährlich, wie Mejas Kümmerkröte Padson weiß.
Da bleibt Meja nur eine magische List, um den Fischern ein Schnippchen zu schlagen!

Wie hat es mir gefallen?

Auf die "Meja Meergrün" Reihe bin ich auf der Suche nach einem Geschenk für mein 8-jähriges Patenkind gestoßen. Genau wie ich liebt sie Meerjungfrauen und alles was glitzert.
Auch das Cover des 2.Teils der Reihe ist wieder sehr farbenfroh und zauberhaft gestaltet. Die Glitzerapplikationen setzen dem Buch noch das Krönchen auf. Ein echter Blickfang im Regal.
Es geht auch sofort wieder los mit einem neuen spannenden Abenteuer. Aber keine Angst wer den ersten Teil nicht kennt kann trotzdem direkt mit der neuen Geschichte starten. Am Anfang gibt es eine kurze Einleitung. Diesmal kämpft die kleine Nixe gegen die Netze der Fischer und ist dabei wieder gewohnt mutig und listig. Meja habe ich erneut in mein Herz geschlossen. Auf wundervolle Weise befasst sich die Story sehr kindgerecht mit den Themen Freundschaft, Mut und Umweltschädigung. Die süße Geschichte wird durch die wundervollen Zeichnungen von Wiebke Rauers noch untermalt. 
Als Erstlesebuch kann ich die Geschichte von Meja Meergrün jedoch nur bedingt empfehlen, denn die Story enthält ein paar schwierige Wörter. Mit ein wenig Hilfe und vielleicht abwechselnden Lesen jedoch kann man sehr gut zusammen das spannende und packende Abenteuer der kleinen Meerjungfrau erleben. Da die Kapitel sehr kurz gehalten sind eignet sich das Buch auch sehr gut zum Vorlesen. 
Auch diesmal ist die Geschichte wieder in sich abgeschlossen und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit Meja Meergrün.

Mein Fazit

Auch das 2. Abenteuer von Meja Meergrün  konnte mich wieder voll begeistern. Es macht einfach Spaß mit der witzigen und mutigen Meerjungfrau die geheimnisvolle und spannende Unterwasserwelt zu entdecken. Die farbenfrohe Aufmachung des Buches lässt jedes Mädchenherz höher schlagen.

Ihr wollt mehr über den ersten Teil erfahren? Dann klickt aufs Bild:

http://bucheckle.blogspot.de/2017/03/meja-meergrun-erik-olindstrom.html

Buchinfos

 
Erik O Lindström
"Meja Meergrün-rettet den kleinen Delfin"
Band 2 von ?
Genre: Kinderfantasybuch
Hardcover: 12,99 €
eBook: 9,99 €
Hörbuch: 8,95 €
128 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Coppenrath Verlag 
Erscheinungsdatum: Juli 2017
Ab 6 Jahren empfohlen
Shoppinglink zu Amazon
Shoppinglink zu Thalia

Keine Kommentare: